image2vector

TLEX erfolgreich im CONCORDA-Test eingesetzt

Die erste CONCORDA Testwoche fand vom 2.-6. September 2019 in der Metropolregion Amsterdam statt.

Dazu testeten die lokalen Projektpartner – FCA-CRF, NXP und The Amsterdam Practical Trial – den Informationsaustausch zwischen Testwagen und Straßeninfrastruktur, um die Selbstfahraufgabe von Fahrzeugen zu unterstützen.

Informationsübertragung testen

Dabei nutzten die Partner in verschiedenen Verkehrssituationen unterschiedliche Kommunikationstechniken (Hybrid). Zunächst testeten sie die Zeit, die für die Informationsübermittlung und den Datenstand benötigt wird, wenn intelligente Ampeln oder Baustellen diese Daten den vernetzten Fahrzeugen zur Verfügung stellen. Zweitens verwendeten die Partner für die Mobilfunk-/Cloud-Kommunikation TLEX, um die Straßeninfrastruktur mit Fahrzeugen zu verbinden.

Wertvolle Daten sammeln

Die Veranstaltung ermöglichte es dem Konsortium erfolgreich, wertvolle Daten für weitere Simulationen und Analysen zu sammeln. Basierend auf diesem Input können sie die Aspekte identifizieren, die sie für die zweite Testwoche in diesem Herbst verfeinern möchten.

Darüber hinaus werden die Partner das Testfeld auf die Autobahnen A5 und A9 und das Stadtzentrum von Amsterdam (Stadtstraße) ausdehnen. Für den erweiterten Test werden sie auch die Straßeninfrastruktur auf der A5 und A9 an TLEX anbinden.

Verkehrsdatenaustausch international ermöglichen

Die Kommunikationstechnologie, um den Austausch zwischen autonomen Fahrzeugen und der Straßeninfrastruktur zu ermöglichen, wird im CONCORDA-Piloten in folgenden Ländern getestet in:

  • Belgien,
  • Deutschland,
  • Frankreich,
  • die Niederlande.
  • und Spanien.

Die Tests finden nicht nur auf der Autobahn, sondern auch auf Provinzstraßen und Straßen in den Stadtgebieten von Amsterdam statt.

Über CONCORDA

CONCORDA ist ein öffentlich-privates, kofinanziertes, grenzüberschreitendes Großprojekt. Es zielt darauf ab, den Einsatz vom vernetzten und automatisierten Fahren auf Autobahnen und in (inter-)urbanen Umgebungen vorab zu testen. CONCORDA bereitet Europa auf automatisiertes Fahren und Truck Platooning vor, was intelligente Fahrzeuge und eine hochwertige digitale Straßeninfrastruktur erfordert.

Related Posts

Recente use cases

Start vandaag met Monotch!

Smart Mobility Platforms voor jou