2nd-m-horizontal-blue-no-tagline

Mobilitätsökosystem durch TripService-Partnerschaft erweitert

TripService, ein Unternehmen, das Dashboards für Mobilitätserkenntnisse erstellt, und Monotch, der Marktführer für Verkehrsdaten-Kommunikation, haben offiziell eine Partnerschaft geschlossen.

Bei TripService wird technisches Wissen mit Verkehrsinformationen kombiniert. Sie helfen bei der Lösung von Mobilitätsproblemen für Regierungen, Straßenbehörden, bei Veranstaltungen und in Sicherheitsregionen.

Verkehrsteilnehmer in Echtzeit informieren

Es stehen zahlreiche Echtzeitdaten aus verschiedenen Verkehrsquellen zur Verfügung. Diese Daten können über die TLEX®-Plattform von Monotch in Echtzeit und bidirektional ausgetauscht werden. Mehrere Stakeholder können sich mit dieser Plattform verbinden, um diese Daten bereitzustellen oder zu nutzen. Einer dieser Dienstleister, der die Daten analysiert und für verschiedene Zielgruppen nutzbar macht, ist TripService. Sie stellen sicher, dass Regierungen, Straßenbetreiber, Veranstaltungsorganisationen und Sicherheitsregionen diese Daten erhalten und nutzen, um mit Reisenden über die effizientesten und sichersten Routen zu kommunizieren.

Vorteile eines umfassenden Mobilitätsökosystems

In den Niederlanden gibt es bereits eine große Gruppe von Nutzern und Lieferanten von Mobilitätsdaten der in den Niederlanden genutzten zentralen Plattform UDAP (Urban Data Access Platform). Regierungen, Straßenbehörden, Lieferanten von Straßeninfrastruktur, Dienstleister, Automobilhersteller und viele weitere sind an dieses System angeschlossen, um Daten auszutauschen. Letztendlich helfen diese Erkenntnisse und Informationen den Verkehrsteilnehmern, um sicher, effizient und so nachhaltig wie möglich von A nach B zu gelangen.

Mehr als 25% der niederländischen Verkehrsteilnehmer verfügen mittlerweile über Echtzeitinformationen, wenn sie unterwegs sind.

Wertvolle Kooperationen

„Mit dieser Zusammenarbeit steigern wir den Wert unserer Dienstleistungen, indem wir die verfügbaren Mobilitätsdaten in den Niederlanden noch stärker nutzen“, sagt Wouter Giesen, Account Manager bei TripService.

Gary Lin, International Business Developer, fügte hinzu: „Wir sind stolz darauf, dass das Mobilitätsökosystem rund um TLEX wächst. Unsere Partner und Endnutzer sehen alle den Mehrwert der Zusammenarbeit, der letztendlich dafür sorgt, dass Mobilität sicherer, effizienter und nachhaltiger wird.“

Über TripService

TripService ist führend auf dem Gebiet der Nutzung von Navigationssystemen, der Beeinflussung des Reiseverhaltens und des digitalen Verkehrsmanagements. TripService bietet fortschrittliche Dienste und strategische Partnerschaften mit bekannten Navigationssystemen wie Google Maps, Waze, TomTom und Apple Maps. Mit TripService haben Sie direkten Zugriff auf Echtzeit-Updates zu Verkehr, Straßenarbeiten, Unfällen und anderen relevanten Verkehrsereignissen.

Ob Sie Straßenmanager, Auftragnehmer oder Veranstaltungsorganisator sind, TripService ist bereit, Ihre Mobilitätsstrategie zu stärken und von den Möglichkeiten der Nutzung von Navigationssystemen, der Beeinflussung des Reiseverhaltens und des digitalen Verkehrsmanagements zu profitieren.

Related Posts

Unsere Projekte

Beginnen Sie noch heute mit Monotch

Ihre Mobilitätsplattformen